Gaby Pühmeyer Foto 1  Gabi Pühmeyer

 

 

 

1954 in Stuttgart geboren
1995 bis 1996 Studium an der Freien Kunstakademie Nürtingen
1996 bis 1998 Studium an der Fachhochschule für Kunsttherapie Nürtingen
1998 bis 2004 Studium an der Freien Kunstakademie Nürtingen
Seit 2004 Keramikatelier Terra Cara in Esslingen

Bei der Gestaltung ihrer Arbeiten lässt sich Gaby Pühmeyer von der Welt der Mythen und Träume und von der Natur inspirieren; ebenso von Symbolen, die seit Jahrtausenden die Menschheitsgeschichte begleiten. Als Material wählt sie Ton, da er wie kein anderes Material geeignet ist, sich auf vielfältigste Weise plastisch formen zu lassen. Alle Objekte sind aus grob schamottiertem Ton aufgebaut. Er verleiht der Oberfläche der Skulpturen und Objekte eine lebendige Struktur.

Auch die Verwendung der Farben ist für sie von großer Bedeutung, vor allem verwendet sie Blau, Türkis und Weiß, die Farben des Himmels, in allen Schattierungen. Blau gilt als magische und zauberische Farbe und kann so am besten dazu beitragen, meine Ideen zu transportieren. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Tier und Mensch, wobei das Verhältnis des Menschen zu Tieren und zu seiner Umwelt ihre Werke gerade in letzter Zeit vermehrt

Locations of ready Pillars of Freedom

Untitled Document
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com