Janina Janina Lippmann mit Schülergruppen

 

In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Martina Unterharnscheidt hat sich eine Schülergruppe gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Janina Lippmann, ihrem Geschichtslehrer Michael Mombaur  sowie ihrem Politiklehrer Max Rühle mit dem Projekt „Pillars of Freedom“ beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich zu Beginn des Projektes inhaltlich mit der Definition der „Menschenrechte“ und dem Thema „Freiheit“ auseinandergesetzt und nach der Frage geforscht, was eigentlich für „uns“ Freiheit bedeutet, wo uns Freiheit genommen wird und was uns an Freiheit wertvoll ist. Mit einer kleinen Gruppe besuchten wir die Künstlerin Frau Unterharnscheidt in ihrem Atelier und fragten nach ihrer persönlichen Motivation an diesem Projekt teilzunehmen. Daraus erwuchs die Idee, auch an unserer Schule ein „Gemeinschaftsprojekt“ zu initiieren und selbst als „Schule“ am Projekt teilzunehmen.

Für die künstlerische Gestaltung wurden viele Ideen zusammengetragen: Es entstehen nun drei Säulen, für jede Jahrgangsstufe Eine. Jede/r SchülerIn hat die Möglichkeit, sich an dem Bau der Säule zu beteiligen und seinen persönlichen Ausdruck zum Thema „Freiheit“ mit einzubauen. So kann die ganze Schule mit ihren etwa 850 Schülerinnen und Schülern ein Zeichen für Freiheit in die Welt setzen.

Locations of ready Pillars of Freedom

Untitled Document
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com